Welchen SNELLO® braucht die Heizung?

Welchen SNELLO® braucht die Heizung?

Welchen Snello® braucht die Heizung?

Hinweis: Die Werte in der Tabelle stellen Näherungswerte dar und erheben keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. Großanlagen sind gesondert zu berechnen.

  • Pufferspeicher bitte zusätzlich berechnen!
  • Bei Aluminiumwerkstoffen ist max. die halbe Dosiermenge zu verwenden.
  • Bei stark verschmutzten Anlagen empfiehlt es sich das CLEAN höher zu dosieren

Fragen Sie im Zweifel Ihren Fachberater – er berät Sie gerne.

Der Wasserinhalt errechnet sich aus den Anforderungen gemäß EN 12831 – Heizlast von Gebäuden. Die geforderte Aufheizreserve wurde berücksichtigt. Die Heizlast resultiert aus der Annahme eines mittleren Dämmstandards nach EnEV. Dem Wasserinhalt der diversen Heizkörperbauarten liegen die Norm-Leistungsangaben nach EN 442 zugrunde. Der Wasserinhalt der FBH beruht auf den Leistungsdaten nach EN 1264 bei einem durchschnittlichen Verlegeabstand von 15 cm.